• +49-2066-5068790
Seachem PhosNet 250g

Artikelnummer: SC-1252

Phosphatadsorber für Süß- und Salzwasseraquarien

Kategorie: Zusätze und Wasseraufbereitung


49,90 €
199,60 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Brief)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Beschreibung

Produktbeschreibung:
PhosNet? ist körniges Eisenoxid (GFO) mit hoher Porösität und Oberfläche sowie einem starken Bindungsvermögen. Es entfernt zügig Phosphate und Silikate aus Süß- oder Meerwasser und gibt diese Stoffe nicht wieder ans Wasser ab. Es besitzt eine stärkere Bindekapazität als Konkurrenzprodukte und hält konsequent den Gehalt von Phosphat und Silikat auf einem niedrigen Level. PhosNet? enthält außerdem weniger Staubanteile und ist daher einfacher zu gebrauchen als andere Eisenoxidprodukte.

Inhalt: 250 g

Vergleich der verschiedenen Seachem Phosphatadsorber:
 
 
PO4 Bindevermögen (mg/g)*
PhosGuard (Aluminiumoxid)
0,87
PhosBond (Hybrid aus GFO und Aluminiumoxid)
1,19
PhosNet (GFO)
1,41
Aquavitro Phosfiltrum (GFO)
1,71

Anwendung:
Für den maximalen Effekt sollte PhosNet vor dem Gebrauch gespült werden. Es sollte in einem gut durchströmten Bereich platziert werden, die Strömung sollte allerdings nicht so stark sein, dass die Kugeln im Strom ständig gegeneinander stoßen. Es kann in einem Außenfilter, in einer Filterkammer oder in einem gut durchströmten Bereich eines Überlaufschachtes verwendet werden. Der Gebrauch eines geeigneten Filtersacks wird vorausgesetzt.

Man verwendet 50 g (ca. ½ Tasse) pro 200 Liter (50 US Gallonen) Salz- oder 400 Liter (100 US Gallonen) Süßwasser. Nach 4 Tagen Anwendung misst man den Phosphat- und Silikatgehalt mit geeigneten Tests wie etwa den MultiTest® Phosphate oder den MultiTest® Silicate. Wenn die Konzentration des unerwünschten Stoffes nicht unter 0,02 mg/l gekommen ist, sollte man PhosNet? erneuern. Anderenfalls läßt man es nun solange im Becken, bis die Konzentration besagter Stoffe wieder ansteigt. Solange die Konzentrationen unter Kontrolle sind, ist das Produkt nicht verbraucht. Eine Überdosierung ist nicht empfehlenswert. PhosNet? ist kein austauschendes Harz und gibt absolut nichts an das Wasser ab. Auch Phosphate und Silikate werden nicht wieder zurück ins Wasser geführt. Das Produkt kann aus dem Becken entfernt, getrocknet und wiederverwendet werden, bis es verbraucht ist. Eine kontinuierliche Zugabe kleinerer Mengen ist effektiver als die unregelmäßige Zugabe großer Mengen.

*Anmerkung:
Vielen Kunden kommt die Phosphatadsorbtionsrate in Zahlen sehr niedrig vor. Es sei erwähnt, dass die Rate stark vom pH-Wert abhängt, im sauren Bereich stärker und ab einem pH-Wert ab 8 nur noch sehr schwach ist. Viele Wettbewerber geben nur irgendwelche hohen Zahlen an, ohne auf den pH-Wert zu verweisen. Die Zahlen von Seachem beruhen auf einen pH-Wert von 8,2 in einer realen Umgebung in einem Meerwasseraquarium. In der Tat sind die Phosphatadsorber von Seachem die effektivsten auf dem Markt.


Artikelgewicht:0,25 Kg
Inhalt:0,25 l

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.